Aktuelles

RSS

Nürnberger Lebkuchen als Medium der Herrschaftsrepräsentation

Die Urkunden und Briefe Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), die in Arbeitsstellen der Regesta Imperii an der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur, der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der...[mehr]

Drei Regestenhefte und eine Neu-Edition zu Heinrich VII.

Anschließend an die letzten Publikationen neueren Formats (Work-in-Progress) aus dem Jahr 2019 liegen nun weitere, abgeschlossene Regesten aus dem RI-Teilprojekt zu Kaiser Heinrich VII. vor. In Form von drei neuen...[mehr]

Launch des Archivum Medii Aevi Digitale am 25.1.2021!

Am 25. Januar 2021 geht die Publikationsplattform von AMAD online, dem DFG-Projekt von den Regesta Imperii an der Mainzer Akademie der Wissenschaften, der LMU München und dem Bibliotheksverbund HeBIS.

Diesen wichtigen Schritt...[mehr]

Alle Nachrichten im Überblick

Das Projekt
Die REGESTA IMPERII verzeichnen sämtliche urkundlich und historiographisch belegten Aktivitäten der römisch-deutschen Könige und Kaiser ...
Weiterlesen

RI Online
Die Regestendatenbank ist frei zugänglich, uneingeschränkt durchsuchbar und steht unter einer CC BY 4.0 International Lizenz.

Weiterlesen

Kooperationspartner
Ein so ambitioniertes Unternehmen wie die RI ließe sich nicht ohne die Mithilfe zahlreicher Partner realisieren.

 

Weiterlesen