Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

Sie sehen den Datensatz 303 von insgesamt 184913.

Papst Zacharias verkündet ihm und durch ihn allen folgenden Äbten des von ihm gegründeten klosters, dass er seinem wunsche entsprechend das kloster zum erlöser in Buchonien am flusse Vultaha mit dem privilegium1 des apostolischen stuhles ausgestattet habe, so dass es also der jurisdiction keiner andern kirche unterworfen sei. Kein anderer Priester, welcher kirche er immer angehöre, solle in dem genannten kloster irgend eine gewalt haben, ja nicht einmal die messe in demselben lesen ohne von dem abte eingeladen zu sein. (Et ideo omnem cuiuslibet ecclesiae sacerdotem in praefato monasterio dicionem quamlibet habere aut auctoritatem praeter sedem apostolicam prohibemus.) Auch soll das kloster für alle zeiten in dem ungestörten besitz aller güter bleiben, die es schon hat oder die es künftig erhalten wird. (.. ut profecto, iuxta id quod subiectum apostolicae sedi firmitate privilegii consistit, inconcusse dodatum permaneat locis et rebus, tam eis, quas moderno tempore tenet vel possidet, quam quae futuris temporibus in iure ipsius monasterii divina pietas voluerit augere ex donis et oblationibus decimisque fidelium absque ullius personae contradictione, firmitate perpetua perfruatur.) Jaffé, Reg. Pont. nr. 1756 u. Jaffé, Mon. Mog. 228 nr. 82.

Überlieferung/Literatur

Vergl. Roth, Kleine Beiträge, Heft III, 115; Arndt, Leben Bonifazius 128 flgde.; Sickel, Beiträge z. Dipl. zur Diplomatik. in: Sitzungsber. d. k. k. Academie zu Wien. XLVII, 609 flgde; Hahn, fränk. Jahrbb. 741‒752, Excurs XXVI; Oelsner, K. Pipinn. 58 flgde. u. Excurs V.; Sickel, A. K. 2, nr. 7|(S. unten nr. 95); Gegenbaur, Das Kloster Fulda im Karolinger Zeitalter I. Buch, 61 flgde.
[Nummer im Druck: 55]

Anmerkungen

  1. 1Quod privilegium usque hodie in monasterio fratres conservatum habent. Vita S. Sturmi in: MGH SS 2, 375.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. EB Mainz 1 [n. 56], in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f299d7c9-aa84-43e6-aa17-aeb0bd70ac03
(Abgerufen am 13.11.2019).

Bestandsinformationen