Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 541 von insgesamt 2078.

Graf Eberhard von Württemberg und sein Tochtermann Kraft von Hohenlohe geloben Burg und Stadt Markgröningen (Grüningen), die ihnen Kg. Friedrich und dessen Brüder Leopold und Heinrich wegen Bruches der über ihr Gut getroffenen Richtung eingeantwortet haben, wieder auszuliefern, sobald der König oder sein Bruder den Vertrag erfüllt und ihnen ihr Gut gänzlich ausgerichtet hat. D. w. g. ze Stutgarten an dem nähesten dunrstage nach s. Lucien tag 1316. — Or. Zürich Staats-A. n. 2342 mit Reitersiegel Eberhards. Württemberg. Jahrb. 1848, 459. Reg.: Hohenloh. UB. 2, 88.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 540, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1316-12-16_2_0_7_0_0_541_540
(Abgerufen am 04.06.2020).