Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 517 von insgesamt 2078.

Bonanat Cardona an seine Base Alamanda Çapera: Hat ihre Bitte der Königin mitgeteilt, die den besten Willen hat, doch hat sich seit Alamandas Abreise die Lage des Hofes derart verschlimmert, daß die Kronen und Kostbarkeiten der Königin und der Herzogin [Katharina?] für 700 Mark verpfändet werden mußten, die dem König zur Kriegführung übersandt wurden. Die Königin hat daher kein Geld, er selbst erhielt ein Roß, aber kein Geld. Auf seine Bitte um die Steine für Alamanda, erwiderte die Königin, Frau Alla habe sie. Für sich richtet er keine Bitten an die Königin, denn er sieht, daß sie nichts gelten, Scrita lo dia de sent Francesch. — Or. Pap. (Barcelona Kronarch. CRD) 1600, Siegel fehlt. Finke Acta Arag. 368. — Über die schwierige Finanzlage vgl. auch Schrader a. a. O. 65.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 517, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1316-10-04_1_0_7_0_0_517_517
(Abgerufen am 04.04.2020).