Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 437 von insgesamt 2078.

Kg. Friedrich erteilt der Stadt Wiener-Neustadt eine Bestätigung ihrer Freiheiten und eine Steuerfreiheit. 1316 am St. Georgen Tag gegeben zu Neustadt. — Nur aus einer Erwähnung bei Gleich Gesch. v. Wr.-Neustadt 25 bekannt, der von drei Urk. Friedrichs, einer von 1315 und zweien von 1316 (Apr. 24 u. März 28), spricht, als deren Inhalt er die Erneuerung der Freiheiten und eine fünfjährige um weitere 6 Jahre verlängerte Steuerbefreiung zur Entschädigung für den erlittenen Brandschaden angibt, ohne jedoch zu sagen, wie sich diese Begünstigungen auf die drei Urkunden verteilen. Daß die Urk. v. 1316 März 28 nicht existiert, wurde bereits bei n. 410 erwiesen. Auch die vorliegende ist anderweitig nicht nachweisbar und Gleichs Angabe daher sehr zweifelhaft. Nach Gleich Böhmer 1314—47 Fr. d. Sch. n. 78 u. Lichn.-Birk 3, 363 n. 393.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 437, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1316-04-24_1_0_7_0_0_437_437
(Abgerufen am 07.06.2020).