Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 436 von insgesamt 2078.

Kg. Friedrich befiehlt, daß künftighin kein Jude in Wiener-Neustadt Gewand ausschneiden soll und Zuwiderhandelnden das Gewand vom Richter konfisziert und an die landesfürstliche Kammer abgeliefert werden soll. D. p. i. g. zu der Niwenstat 1316 an s. Jorgen abunde. — Abschr. saec. 18. ex autographo Wien Staats.-A. Reg.: Boeheim Chronik v. Wr.-Neustadt 1, 83. Lichn.-Birk 3, 363 n. 392. Böhmer 1314—47 F. d. S. n. 77. Hormayrs Taschenbuch 1839, 206 (zu 1306), 1843, 305 u. 1844, 532. Wiener Reg. z. Gesch. d. Juden 47. Winter i. Arch f. ö. G. 60, 105.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 436, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1316-04-23_2_0_7_0_0_436_436
(Abgerufen am 07.06.2020).