Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 322 von insgesamt 2078.

Hzg. Heinrich von Kärnten-Tirol verpfändet seinem Getreuen Eberhard von St. Peter, dem er für seine Dienste bei der bevorstehenden Heerfahrt zu Kg. Friedrich 60 Mark Berner versprochen, die Zinse (»den gelt«) aus drei genannten Höfen im Amt Neuhaus (zem Nevnhaus). Datum in Griez a. d. 1315 des eritages nach des heiligen chrüczes tak. — Registr. Wien Staats-A. Hs. n. 384 fol. 37'. Ähnliche Pfandbriefe aus der gleichen Veranlassung wurden, wahrscheinlich am selben Tage, ausgestellt für: Tegen von Vilanders (ebda. fol. 37 u. 38), Reinprecht von Seben (fol. 38), Prechtlin von Cord (Prechtlein von Cord) (fol. 38'), Ulrich von Matrei (fol. 38'), H. d. jungen Perhtinger (fol. 38'), Gottfried von Znoim (Znoim), Richter zu Gufidaun (fol. 39) und Virgner den Helbling (fol. 39), die letzten sechs mit dem Vermerk »dev rayse gie niht zue «. Das aus diesem Vermerk hervorgehende Unterbleiben der Heerfahrt hing wohl mit der Annäherung Heinrichs an Ludwig zusammen, die uns aus der Abmachung v. 31. Okt. 1315 (MG. Const. 5, 277) bekannt ist, vgl. hierüber Davidsohn i. Mitt. d. Inst. f. öst. G. 37, 202. Die Annahme Davidsohns, daß Heinrich persönlich an der Seite Friedrichs an den Kämpfen bei Esslingen im August 1315 teilgenommen habe, die Davidsohn aus einer in einer Abrechnung von 1318 enthaltenen Bemerkung über einen Zug des Königs gegen Esslingen erschließt (a. a. O. 201), ist kaum zutreffend, denn abgesehen davon, daß die vorliegenden Urkunden dagegen sprechen, urkundet Heinrich auch am 10. August 1315, an welchem Tage Kg. Friedrich vor Eßlingen stand, auf Schloß Tirol (vgl. n. 304), wahrscheinlicher ist, daß Heinrich im August und September des J. 1316 an der Belagerung Esslingens teilnahm. — Vgl. auch n. 304 u. 314.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 322, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-09-16_3_0_7_0_0_322_322
(Abgerufen am 22.11.2019).