Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 309 von insgesamt 2078.

Kg. Johann von Böhmen gibt seine Genehmigung, daß Heinrich von Lipa das zum königlichen Besitz gehörige Dorf Křečhoř (Ksecihor) im Kouŕimer Kreis an den Abt Heydenreich von Sedletz verkauft und dieser das Dorf über Wunsch Agnes, Witwe des Königs Andreas von Ungarn, auf deren Kosten dasselbe erstanden wurde, dem Prager Domkapitel zwecks einer Jahrtagsstiftung für Agnes' verstorbenen Bruder König Rudolf von Böhmen überwiesen hat. Dat. in Podyebrad 15. kal. sept. a. d. 1315. — Or. Prag Kapitelarch. Emler Reg. Boh. 3, 110.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 309, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-08-18_2_0_7_0_0_309_309
(Abgerufen am 22.01.2020).