Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 185 von insgesamt 2078.

Kg. Friedrich bestätigt der Stadt Überlingen nach dem Beispiel seines Vorgängers Kg. Heinrichs VII. das inserierte Privileg Kg. Albrechts I. v. 1299 März 18 Konstanz (Böhmer-Ficker Acta 396) betreffend das Erbrecht, die Freiheit von fremden Gerichten, Ächtung, Steuerpflicht aller im Stadtgebiet Begüterten, Einbringung von Appellationen in Freiburg und das Recht auf die Pfänder auswärts wohnender Schuldner. Dat. Constancia 15. kal. mai ind. 13, 1315, regni a. 1. Signum domini Friderici Romanorum regis invictissimi. — Or. Karlsruhe G. Ld. A. (K. Sel. n. 184) mit Siegelfragment (Sava fig. 9) an rot-grünen Seidenfäden. Reg.: Zeitsch f. G. d. Ob. Rheins 22, 20 u. N. F. 1, 87. — Die Urk. Albrechts ist eine Wiederholung des Rudolfinischen Privilegs v. 1275 Juni 30 (B.-Redlich n. 395).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 185, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-04-17_2_0_7_0_0_185_185
(Abgerufen am 15.09.2019).