Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 177 von insgesamt 2078.

Kg. Friedrich bestätigt den Bürgern von Winterthur für die ihm und seinen Vorfahren geleisteten treuen Dienste alle Rechte und Freiheiten, die ihnen von seinem Großvater König Rudolf 1275 Febr. 27 (B.-Redlich n. 333) und seinem Vater König Albrecht 1298 Nov. 25 (Böhmer 1246—1313 Albr. n. 89) erteilt wurden. D. b. i. geben ze Kostentz 1315 an der heiligen tag Tyburcii et Valeriani und i. d. 1. j. u. riches. — Or. Winterthur Stadt-A. mit stark beschäd. Siegel Frs. (Sava fig. 9) an rot und gelben Seidenfäden. Escher-Schweizer Zürich. UB. 9, 211 n. 3355. Reg.: Hormayrs Arch. f. G. 10, 431. Arch. f. Schweiz. G. 1, 111. Jahrb. Schweiz. G. 28, 8. Böhmer 1314—47 Fr. n. 30. Lichn.-Birk 4, 360 n. 363.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 177, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-04-14_1_0_7_0_0_177_177
(Abgerufen am 20.09.2019).