Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 45 von insgesamt 2078.

Graf Heinrich von Werdenberg, Domherr zu Konstanz, gelobt, Kg. Friedrich und dessen Brüdern wider Herzog Ludwig von Baiern und jedermann, ausgenommen das Hochstift Konstanz, bis zur Beendigung des um das römische Reich entbrannten Krieges zu dienen u. zw. inner Landes mit seiner ganzen Macht und außer Landes mit 24 Helmen, worunter 10 Rosse sein sollen; zur Dienstleistung über das Gebirg, nach Böhmen und Österreich ist er nicht verpflichtet. D. b. i. g. ze Sels 1314 an dem heiligen abent ze Winachten. — Or. Wien Staats-A. mit Siegel Heinrichs an Pg. Str. Auszg.: Vanotti Grafen v. Montfort 226. Reg.: Lichn.-Birk 3, 353 n. 289. Krüger Grfen. v. Werdenberg XVII (zu Dez. 14). Rieder-Cartellieri Reg. episcop. Constant. 2, n. 3686 a.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 45, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1314-12-24_1_0_7_0_0_45_45
(Abgerufen am 16.06.2019).