Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[Regesta Habsburgica 3] Friedrich der Schöne (1314-1330)

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 2078.

Kg. Friedrich ersucht den Bürgermeister und den Rat der Stadt Straßburg, ihre Kaufleute und Bürger aufzufordern, die zum Verkauf bestimmten Waren ohne Furcht auf dem Rhein nach Selz zu verfrachten, da er ihnen und ihren Waren während seines dortigen Aufenthalts Schutz und Geleite angedeihen lassen werde. Dat. in Selse 16. kal. ian., regni a. 1. — Or. Straßburg Stadt-A., rückwärts aufgedrücktes Siegel abgefallen. Wencker Coll. arch. 353. Grandidier Oeuvr. inéd. 3, 278 beide irrig zu 1212. Schulte Straßbg. UB. 2, 270 — Schwalm MG. Const. 5, 165. Reg.: Böhmer 1314—1347 F. d. S. n. 1.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[Regesta Habsburgica 3] n. 41, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1314-12-17_2_0_7_0_0_41_41
(Abgerufen am 25.08.2019).