Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI VIII Karl IV. (1346-1378) - RI VIII

Sie sehen den Datensatz 10 von insgesamt 9439.

Schlacht. Karl unterstüzt von den bürgern von Parma, Cremona, Modena und Reggio schlägt die truppen der gegen ihn verbündeten herrn (namentlich der markgrafen von Este, des Mastin della Scala und Azzo Visconti) und entsetzt das von ihnen belagerte castell S. Felice nordöstlich von Modena. Damals wurde Karl [dem selbst ein pferd unter dem leib getödtet wurde] zum ritter geschlagen. Vita 239. Petr. Zitt. 461. Joh. Victor. 412. Villani l. 10 c. 207. [Ann. Parmenses 783.] Hist. Cortusiorum ap. Muratori 12,856. Joh. de Cornazano ibid. 738. [Ann. veter. Mutin. ibid. 11,81. Chron. Mutin. ibid. 11,126. Istor. Pistolesi ibid. 11,464. Chron. Estense ibid. 15,392. Matth. de Griffonibus ibid. 18,148. Chron. Regiense ibid. 18,47.]

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI VIII n. 2b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1332-11-25_1_0_8_0_0_10_2b
(Abgerufen am 05.06.2020).