Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 9

Sie sehen den Datensatz 4 von insgesamt 409.

Kg. Ludwig überträgt zu seinem, seiner Vorfahren und Vorgänger [im Reich] Sündennachlass und Seelenheil Abt [Johann III.] und Konvent des Zisterzienserklosters Waldsassen das Patronatsrecht der Kirche in Berngau, Diözese Eichstätt, deren Vergabe, Kollation und Präsentation bisher ihm und seinem Bruder Rudolf [I. Pfalzgraf bei Rhein und Herzog von Oberbayern] zustand, unter Vorbehalt von dessen Zustimmung1.

Originaldatierung:
Datum in Nuerenberg octavo id. April. 1315, r.a. 12.

Überlieferung/Literatur

2 Abschriften lat. im Kopialbuch Perg. 14. Jh. im StA Amberg, Kloster Waldsassen 349 fol. 79r-v, 184v-185r (AS: BayHStA München, KL Waldsassen 17). – Kopialbuch von 1634 im Archiv des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg, Regensburg, R. O IV 2 fol. 79r-v. Reg.: Buchner, Eichstätt 1 S. 99.

Anmerkungen

  1. 1Orig. und Kopien des Willebriefes nicht aufgetaucht, geht hervor aus Nr. 256.
  2. 2Zur Urkunde Brenner, Waldsassen S. 73; Binhack, Äbte 1 S. 75; Langhammer, Waldsassen S. 149; Federhofer, Herrschaftsbildung S. 107. – Vgl. die Willebriefe zum Patronatsrecht in Berngau von Erzbischof Peter von Mainz von 1315 Mai 27 (Orig. Perg. lat. im StA Amberg, Kloster Waldsassen Urkunden 209) und König Johann von Böhmen von 1323 September 30 (Orig. Perg. lat. im StA Amberg, Kloster Waldsassen Urkunden 247. Emler, Regesta Bohemiae 3 S. 359 Nr. 918). – Der Willebrief Erzbischof Balduins von Trier ergibt sich aus: 1316 Mai 29, Balduinus archiepiscopus Trevirensis consensit eidem translationi […] Pernau (Regest lat. in Register Pap. 18. Jh. ebd., Kloster Waldsassen 343 fol. 15r (AS: BayHStA München, KL Waldsassen 11)). – Vgl. auch Nr. 142, 256, 257 sowie die allgemeine Bestätigungsurkunde vor allem der Privilegien Ludwigs durch Herzog Rudolf I. von Sachsen-Wittenberg von 1344 Februar 14 (Orig. Perg. lat. ebd., Kloster Waldsassen Urkunden 322. RB 8 S. 5).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 9 n. 4, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-04-06_1_0_7_9_0_4_4
(Abgerufen am 29.02.2020).