Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 9

Sie sehen die Regesten 401 bis 409 von insgesamt 409

Anzeigeoptionen

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. ?401

[vor 1347 April 28]

Ks. Ludwig überträgt Ulrich dem Zentsnaer Äcker, die zum Hof in Pottenstetten gehören, zu Lehen.

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 402

1347 Juni 23, Landshut

Ks. Ludwig (1) gestattet den Bürgern von Cham, damit seine Stadt destbas gebezzert und bewart werde, Leute vom Land als Bürger aufzunehmen und sie ohne Hinderung gleich ihren übrigen Bürgern vertreten (versprechen) und schirmen zu können, (2) setzt fest, dass (a) sie Personen, edel oder unedel,...

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 403

[1347] Juni 23, Landshut

Ks. Ludwig (1) teilt Prälaten, Äbten, Pröpsten, Dekanen, Kapiteln, Chorherren, Kirchen, Konventen und dem geistlichen und weltlichen Klerus der Stadt und des Bistums Regensburg sowie Amtleuten, Richtern und Dienern von Bistum und Hochstift Regensburg mit, dass sich Bischof Friedrich [I.] von...

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 404

1347 Juli 8, Regensburg

Ks. Ludwig (1) überträgt zur besonderen Förderung der Kirche St. Maria der Alten Kapelle in Regensburg und zu seinem und seiner Vorfahren Seelenheil Dekan und Kapitel der Alten Kapelle, seinen besonderen Kapellanen, das Patronatsrecht über die Pfarrkirche zu Hienheim, Diözese Regensburg, das...

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 405

1347 Juli 17, Nürnberg

Ks. Ludwig (1) überträgt für sich und seine Erben Äbtissin Anne und Konvent des [Zisterzienserinnen]klosters Seligenporten auf ihre Bitten das Patronatsrecht der Pfarrkirche zu Schambach, Diözese Regensburg, das bisher ihm und seinen Erben gehörte, mit allen Rechten und Zubehör, (2) legt fest,...

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 406

1347 August 18, Bruchsal

Ks. Ludwig trifft mit dem festen Mann [Giselbert] Fuß von Rüdesheim1 folgende Vereinbarung: der Empfänger wird ihn mit je 10 Behelmten und Gepanzerten auf eigene Kosten gegen Markgraf [Karl] von Mähren und [Erz]bischof [Balduin] von Trier sowie gegen ihre Helfer und Diener unterstützen und ihm...

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 407

1347 August 29, Scheyern

Ks. Ludwig verpfändet Wolfhard III. dem Zenger und dessen Frau Anna das Gericht und den Zoll Hemau für 400 Pfund Haller.

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 408

[vor 1347 Oktober 11]

Ks. Ludwig gewährt dem Benediktinerkloster Reichenbach Zollfreiheit auf der Donau.

Details

Ludwig der Bayer - [RI VII] H. 9 n. 409

[1328 Januar 17 – 1347 Oktober 11]1

Ks. Ludwig bestätigt dem Zisterzienserkloster Waldsassen, dass diesem der Weißenstein neben anderen Gütern erbeigen ist.

Details