Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 34 von insgesamt 600.

Kg. Ludwig (1) untersagt seinem jetzigen und zukünftigen Vogt im Speyergau, von Ansässigen und Inhabern der Güter, die Komtur und Brüder des Deutschordenshauses zu Speyer in der villa Mutterstadt besitzen, Steuern und Abgaben nach Vogtrecht zu erheben, (2) nimmt besagte Leute auf den Gütern von allen Steuern, Abgaben und Dienstleistungen gegenüber den Amtleuten des Reiches aus und (3) gebietet, diese Verfügung nicht zu übertreten.

Originaldatierung:
– Datum Monaci sabbato ante dominicam Oculi 1317, r.a. 31.

Überlieferung/Literatur

Abschrift lat. im Kopialbuch 15. Jh. der Deutschordenskommende Speyer im DOZA Wien, Hs. 403 fol. 55r-v.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. die gleichlautende Urkunde Kaiser Ludwigs von 1330 Juni 11 (Nr. 186).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 8 n. 34, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1317-03-05_1_0_7_8_0_34_34
(Abgerufen am 26.02.2020).