Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 8 von insgesamt 600.

Kg. Ludwig verspricht der Stadt Worms u.a., dass er keinen Landvogt einsetzen wird, bevor dieser die Privilegien der Stadt beschwört.

Überlieferung/Literatur

Abschrift des Transsumts dt. des erwählten Ks. Karl V. von 1521 April 22 im Reichsregister Karls V. 16. Jh. im HHStA Wien, RR Karl V. Bd. 32 fol. 331r-v (Urkunde Ludwigs). – Abschrift 16. Jh. des Transsumts des erwählten Ks. Karl V. von 1521 April 22 ebd., Confirmationes privilegiorum dt. Expedition, Karton 241, Konv. 2. – Inhaltlich wiedergegeben sub dato in der Abschrift des Privilegs Ks. Ferdinands I. von 1559 Juni 15 im Reichsregister Ferdinands I. 16. Jh. ebd., RR Ferdinand I. Bd. 15 fol. 358r-361r (Ludwig fol. 358v). – Inhaltlich wiedergegeben sub dato in kollationierter Abschrift von 1582 Juli 22 des Transsumts Ks. Maximilans II. von 1567 März 17 ebd., Confirmationes privilegiorum dt. Expedition, Karton 241, Konv. 2 (= Konzept des Transsumts Ks. Rudolfs II. von 1582 Juli 31).

Orig. Perg. dt. (A1, A2) im StadtA Worms, Urk. 103a, 103b.

MGH Const. 5 S. 176 Nr. 191.

Böhmer, RI S. 4 Nr. 53.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 8 n. 8, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-01-04_1_0_7_8_0_8_8
(Abgerufen am 25.02.2020).