Regestendatenbank - 206.193 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 394 von insgesamt 726.

Ks. Ludwig gewährt den Bürgern im Stift Bamberg die Zollfreiheiten der Bürger von Nürnberg.

Überlieferung/Literatur

Ergibt sich hier aus: Bestaetigung, daß die bürger u[nd] städte des fürstenthums Bamberg ihre güter und kaufmannschaft zolfrei durch des reichs städte und auch freistädte wie die reichsstadt und bürger zu Nürnberg führen dürfen (Register Paul Oesterreichers Pap. von 1812 in der BayStB München, Cgm 7701 sub dato). 2 Orig. Perg. dt. im StA Bamberg, Bamberger U 2173/I, II (= KLS 582, 584 1/2) (A1, A2).

MGH Const 6, 2 S. 450 Nr. 651 (aus A1, A2).

BÖHMER, RI S. 103 Nr. 1659, S. 282 Nr. 2784.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 7 n. 394, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1335-03-06_2_0_7_7_0_394_394
(Abgerufen am 15.07.2024).