Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 38 von insgesamt 129.

Ks. Ludwig (1) erklärt, daß er sich mit den Bürgern von Zürich friedlich geeinigt hat, daß sie ihm jährlich 2500 Pfund Haller Reichssteuer zu Lichtmeß1 zahlen, (2) quittiert ihnen den Empfang von 700 Pfund Haller aus der diesjährigen Reichssteuerrate2 und (3) unterstellt sie seinem besonderen Schutz.

Originaldatierung:
der geben ist zv Regenspurg an mittwochen vor Occuli, r.a. 17, i.a. 43.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im StA Zürich, Urk. C I Nr. 130; mit Spuren des rückwärts nicht zum Verschluß aufgedrückten Kaisersiegels (Posse, Siegel 1 Tf. 51, 1). — Kopialbuch um 1780 ebd., B I 266 pag. 880f.

Winkelmann, Acta 2 S. 332 Nr. 530 (aus A). — Escher-Schweizer, UB Zürich 11 S. 273 Nr. 4353 (aus A).

Meyer von Knonau, Urkunden S. 105 Nr. 82 (zu Februar 28). — Böhmer, RI S. 321 Nr. 2988. — Moser, Kanzleipersonal S. 22 (Schreiber K 3 = H 45, Leonhard von München bei Bansa, Studien). — MGH Const. 6/2 S. 20 Nr. 32.

Anmerkungen

  1. 1Februar 2.
  2. 21331 März 12, Zürich: Konrad, Kirchherr zu Weißenhorn, quittiert dem Rat und den Bürgern von Zürich den Empfang folgender Summen teils in Florentiner Gulden, teils in anderer Währung: (1) 700 Pfund Haller aus der Gesamtsumme von 2500 Pfund, die sie ihren Abmachungen zufolge [als Reichssteuer] an den Ks. zu bezahlen haben, (2) 100 Pfand Haller für seinen Herrn. Graf Berthold [VI. von Graisbach und Marstetten. genannt] von Neuffen, und (3) 60 Pfand Haller für [Berthold] den Truchseß von Kühlenthal und [Heinrich] den Gumppenberger, Vitztum des Kaisers (Überl.: Orig. Perg. dt. im StA Zürich, C I Nr. 133. — Kopialbuch von 1780 ebd., B I 266 pag. 896—98. Druck: Escher-Schweizer, UB Zürich 11 S. 278 Nr. 4360 (aus A)).
  3. 3Zur Urkunde Knöpfler, Reichsstädtesteuer S. 296 Nr. 24; Dändliker, Geschichte S. 125; Serck, Berthold S. 43; Schiess, Gültigkeit S. 7; Escher-Schweizer, UB Zürich 11 S. 273 Nr. 4353 Anm. Nr. 2; Mommsen, Eidgenossen S. 121 Anm. 85; Füchtner, Bodenseestädte S. 90 mit Anm. 184. — Vgl. Nr. 41.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 6 n. 38, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1331-02-27_1_0_7_6_0_38_38
(Abgerufen am 21.09.2019).