Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 327 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig (1) setzt für Bürgermeister, Rat und Bürger zu Augsburg fest, daß ihnen bei brieflich und unleugbar geschuldetem Geld in seinem Land zu Bayern und Schwaben von seinen Richtern nach Aufforderung unverzüglich Recht zu verschaffen ist, (2) bestimmt, daß sie ihre Schuldner, sie seien in Bayern oder Schwaben, in ihrer Stadt oder auf dem Lande ansässig, vor dem rechtsprechenden Richter bis zum Erreichen der Schuldsumme pfänden, und (3) untersagt seinen Amtleuten, sie darin zu beeinträchtigen.

Originaldatierung:
Gebn. [...] ze Auspurg an donerstag nah dem sunntag Jubilate 1346, r.a. 32, i.a. 191.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg dt. im StA Augsburg, MüB Rst. Augsburg U 103 (= KLS 1035); Siegel fehlt, Pressel anhängend (A). — Kopialbuch 15. Jh. im StadtA Augsburg, Schätze 56 fol. 13v. — Kopialbuch 16. Jh. in der StStadtB Augsburg, Cod. Aug. 2o 211 fol. 22v. — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. im StadtA Augsburg, 2 fol. 163r-v (B). — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. in der StStadtB Augsburg, Cod. Aug. 2o S 16 sub dato. — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. ebd., Cod. Aug. 2o 223 sub dato. — Abschrift 18. Jh. ebd., Cod. Aug. 2o S 7 sub dato.

Herberger, Ludwig S. 71 Nr. 54 (aus B). — Weech, Urkunden S. 213 Nr. 59 (aus A). — Meyer, UB Augsburg 1 S. 395 Nr. 422 (aus B).

Stetten, Geschichte Augsburg 1 S. 94. — RB 8 S. 72. — Böhmer, RI S. 157 Nr. 2495. — Moser, Kanzleipersonal S. 99 (Schr. K 22).

Anmerkungen

  1. 1Zur Urkunde Meyer, Augsburg, S. 35.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 327, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1346-05-11_1_0_7_5_0_327_327
(Abgerufen am 21.02.2018).