Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 303 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig (1) schafft aufgrund der Kundschaft von Ammann, Rat und Bürgerschaft seiner und des Reiches Stadt Memmingen bei Todesfällen von Eigenleuten die Abgabe des Besthaupts für alle jetzt oder künftig in der Stadt Seßhaften ab, weil ihm und dem Reich sonst von ihnen schlechter mit Pferden und Fuhrknechten gedient wird, (2) führt stattdessen die Abgabe des montags zu Kirch- und Ausgang getragenen Kleides an den Herren ein, (3) setzt fest, daß die Herren darüber hinaus nichts fordern sollen, (4) gibt den Bürgern in solchem Falle das Recht, sich zu wehren, und (5) verspricht, ihnen dabei zu helfen.

Originaldatierung:
Geben [...] ze Franchenfurt an montag vor vnser Frawen tag, als si geborn wart, 1344, r.a. 30, i.a. 171.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im StA Augsburg, MüB Rst. Memmingen U 28 (= KLS 968); Kaisersiegel mit Rücksiegel (Posse, Siegel 1 Tf 51,1/2) an rot-grünen Seidenfäden. — Kopialbuch 15. Jh. ebd., Rst. Memmingen L 3 fol. 6r — Kopialbuch 16. Jh. ebd., Rst. Memmingen L 4 fol. 21r —22r. — Abschrift von 1706 ebd., Rst. Memmingen L 6 fol. 6r —7r. — 2 Abschriften 18. Jh. im StadtA Memmingen, A 258/1. — Abschrift 19. Jh. des Vidimus von Amman, Rat und Bürgern zu Memmingen von 1345 März 20 ebd., A 258/1.

RB 8 S. 22. — Böhmer, RI S. 290 Nr. 2882. — Miedel, Ludwig S. 13. — Bansa, Studien S. 200 (Schr. H 45). — Reg.LdB 1 S. 163 Nr. 377.

Anmerkungen

  1. 1Zur Urkunde Leonhardt, Memmingen S. 157; Blickle, Memmingen S. 52f.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 303, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1344-09-06_1_0_7_5_0_303_303
(Abgerufen am 21.02.2018).