Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 302 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig überträgt allen zur Feste Staufen gehörigen Leuten, edlen und unedlen, alle Rechte, Freiheiten und guten Gewohnheiten, die die Leute im Bregenzer Wald von ihm und dem Reich haben.

Originaldatierung:
Geben [...] zu Vorcheim am donrstag nach sand Veits tag 1364, r.a. 30, i.a. 161.

Überlieferung/Literatur

Vidimus dt. des Landrichters auf der Leutkircher Heide Volck Seyfrid im Gerichtsbrief Perg. des Markgrafen Albrecht Achilles von Brandenburg von 1467 Juni 1 im StA Augsburg, NA Adel, von Königsegg U 108 fol. 4r.

Rieder, Urkundenkuriosa S. 125.

Anmerkungen

  1. 1Müßte „17“ lauten.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 302, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1344-06-17_1_0_7_5_0_302_302
(Abgerufen am 18.02.2018).