Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 294 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig untersagt, daß von Meisterin und Konvent [des Benediktinerinnenklosters] Holzen an der Brücke zu Thierhaupten für ihr Getreide oder andere Erträge von ihren Gütern, die sie in seinem Land zu Bayern haben, mehr Zoll erhoben wird oder sie für mehr belangt werden, als sie von alters her gewöhnlich gezahlt haben, des vier metzzen korns ist.

Originaldatierung:
Geben [...] ze Werde an sampztag vor sunnwenden 1343, r.a. 29, i.a. 16.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im StA Augsburg, MüB KU Holzen 30 (= KLS 920a) (A); 2. Kaisersekret (Posse, Siegel 1 Tf. 51,4) an Pressel. — Kopialbuch 16. Jh. ebd., KL Holzen 38 fol. 75v —76r.

Winkelmann, Acta S. 391 Nr. 644 (aus A).

Moser, Kanzleipersonal S. 136 (Schr. K 26).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 294, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1343-06-21_1_0_7_5_0_294_294
(Abgerufen am 21.02.2018).