Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 269 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig gebietet allen seinen und des Reiches Städten, die das alte1 und jetzt auch das neue Bündnis2 beschworen haben, aufgrund der Klage der Bürger von Augsburg wegen ihrer vorgestreckten Auslagen für den Kriegszug gegen [die Burgen] Brenz und Stotzingen3, die von allen gemeinsam getragen werden sollen, wie die Augsburger es vorher auch gegenüber denen von Konstanz und den ober[schwäbischen] Städten getan haben4, sich hierüber friedlich zu einigen und unverzüglich zu zahlen.

Originaldatierung:
Geben ze Mue nchen an sunntag nach Andree r.a. 27, i.a. 135.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im StadtA Augsburg, allgemeine Urkundenreihe sub dato; Rücksiegel (Posse, Siegel 1 Tf 51,2) in Schüssel an Pressel (A). — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. ebd., 2 fol. 140v. — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. in der StStadtB Augsburg, Cod. Aug. 2o S 16 sub dato. — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. ebd., Cod. Aug. 2o 223 sub dato.

Herberger, Ludwig S. 68 Nr. 47 (aus A). — Meyer, UB Augsburg 1 S. 361 Nr. 379 (aus A).

Böhmer, RI S. 133 Nr. 2125. — Vischer, Städtebund S. 120 Nr. 23. — Veesenmeyer-Bazing, UB Ulm S. 219 Nr. 195. — Baer-Blendinger, Stadtrecht S. 118 Nr. 159. - Ruser, Urkunden S. 500 Nr. 574. — Moser, Kanzleipersonal S. 155 (Schr. K 31).

Anmerkungen

  1. 1Nr. 150, 154
  2. 2Nr. 259.
  3. 3Vgl. Nr. 255, 260.
  4. 4Nach einem Zug gegen Altstetten 1338, vgl. Johann von Winterthur, Chronik S. 152.
  5. 5Zur Urkunde Schumann, Verfassung S. 99. — Vgl. auch das wenig später zu datierende Mahnschreiben der Stadt Augsburg an Nördlingen, Schwäbisch-Gmünd, Esslingen, Weinsberg, Wimpfen, Rottweil, Heilbronn, Rothenburg, Schwäbisch-Hall, Mosbach, Reutlingen und Weil der Stadt, nachdem sie ve nsern gnae digen herren den keiser [...] gebeten, daz er iv darvmb geschriben hat (Meyer, UB Augsburg 1 S. 363 Nr. 381; Ruser, Urkunden S. 500 Nr. 575). — 1342 Oktober 31 quittiert Augsburg der Stadt Rothenburg über den Erhalt der Schuldsumme (Meyer, UB Augsburg 1 S. 375 Nr. 393; Ruser, Urkunden S. 503 Nr. 579).
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 269, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1340-12-03_3_0_7_5_0_269_269
(Abgerufen am 19.06.2018).