Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 237 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig teilt den über den Landfrieden im Elsaß Gesetzten mit, daß Bischof Berthold II. von Straßburg versprochen hat, die Regalien von ihm zu nehmen.

Überlieferung/Literatur

Ergibt sich hier aus: 1337 September 27, Bischof Berthold [II.] von Straßburg, der sich im Streit mit Ks. Ludwig verpflichtet hat, den Grafen Ulrich [III.] von Württemberg und Ludwig [VIII.] von Oettingen zu gehorchen, verspricht, auf ihr Geheiß die Lehen und Regalien vom Ks. zu nehmen (Orig. Perg. dt. im Fürstlich Oettingen-Spielbergschen Archiv Harburg, HA IV, 19,2. Dertsch-Wulz, Urkunden Oettingen S. 157 Nr. 432).

Orig. Perg. dt. in den Archives municipales de Colmar, AA 17 Nr. 2 (A).

Mossmann, UB Mülhausen S. 169 Nr. 199 (aus A).

Böhmer, RI S. 327 Nr. 3077. — Reg.LdB 4 S. 89 Nr. 158.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 237, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1338-09-18_1_0_7_5_0_237_237
(Abgerufen am 21.02.2018).