Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 149 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig (1) überträgt Stift und Kapitel des Doms zu Augsburg die 2 Höfe zu Binswangen am Moosberg, die Heinrich Clogckman, Bürger zu Augsburg, dem Dom vermachte, mit allen zugehörigen Rechten, Ehren und Nutzen seitens des Herzogtums [Oberbayern] zu Eigen, damit sie den Jahrtag seines Vaters, Herzog Ludwig [II. von Oberbayern] weiterhin begehen, (2) bestätigt ihnen das Eigentum mit kaiserlicher Gewalt und (3) untersagt allen seinen und des Reiches Getreuen, Grafen, Freien, Rittern, Knechten, edlen und unedlen, die Chorherren an den Höfen zu beeinträchtigen und die Nutzen nicht einnehmen zu lassen.

Originaldatierung:
Geben [...] ze Munchen an der mitwochen vor sand Marteins tag 1331, r.a. 17, i.a. 4.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im StA Augsburg. MüB Domkapitel Augsburg U 224 (= KLS 494); Kaisersiegel mit Rücksiegel (Posse, Siegel 1 Tf 51,1/2) an grünen Seidenfäden. — Abschrift 17. Jh. ebd., NA Hochstift Augsburg Akten 4035.

MB 33,2 S. 6 Nr. 6.

RB 6 S. 388. — Böhmer, RI S. 85 Nr. 1373. — Moser, Kanzleipersonal S. 40 (Schr. K 5).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 149, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1331-11-65_1_0_7_5_0_149_149
(Abgerufen am 22.09.2018).