Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 135 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig befiehlt Bürgermeistern, Rat und Bürgern zu Augsburg und Kaufbeuren, seinem Oheim und Fürsten Herzog Otto von Österreich und Steier, den er zum Vikar des Römischen Reiches in allen Landen erhoben hat, Gehorsam zu leisten, swenne wir vswendig landes sin über die Alpen oder den Thüringer Wald.

Originaldatierung:
Geben [...] ze Nue renberg an dem nae hsten fritag nach sant Vrbans tag 1331, r.a. 17, i.a. 41.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im StA Augsburg, MüB Rst. Augsburg U 84 (= KLS 481); Kaisersiegel mit Rücksiegel (Posse, Siegel 1 Tf. 51, 1/2) an roten Seidenfäden (A). — Kopialbuch 15. Jh. im StadtA Augsburg, Schätze 56 fol. 14v. — Kopialbuch 16. Jh. in der StStadtB Augsburg, Cod. Aug. 2o 211 fol. 25r-v. — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. im StadtA Augsburg, 2 fol 92r-v (B). — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. in der StStadtB Augsburg, Cod. Aug. 2o S 16 sub dato. — Herwartsches Kopialbuch 18. Jh. ebd., Cod. Aug. 2o 223 sub dato. — Abschrift 18. Jh. ebd., Cod. Aug. 2o S 7 sub dato.

Herberger, Ludwig S. 55 Nr. 28 (aus B). — Weech, Urkunden S. 156 Nr. 13 (aus A). — Meyer, UB Augsburg 1 S. 273 Nr. 305 (aus B). — MGH Const 6,2 S. 57 Nr. 101 (aus A).

Stetten, Geschichte Augsburg 1 S. 97. — RB 6 S. 373. — Böhmer, RI S. 82 Nr. 1329, Add. 1 S. X. — Moser, Kanzleipersonal S. 51 (Schr. K 7). — Reg.LdB 1 S. 60 Nr. 138.

Anmerkungen

  1. 1Verlorene Ausfertigung für Kaufbeuren muß nicht angenommen werden. — Vgl. Nr. 131.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 135, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1331-05-31_1_0_7_5_0_135_135
(Abgerufen am 19.02.2018).