Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 101 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig überträgt dem Zisterzienserinnenkloster Niederschönenfeld von Arnold und Berthold Judman gekaufte und von ihm zu Lehen rührende Güter.

Überlieferung/Literatur

Ergibt sich hier aus: 1330 Juli 25, Arnold und Berthold Judman verkaufen dem Kloster Niederschönenfeld genannte Güter, alles lehen von kaiser Ludwig, für die unter anderen Heinrich von Gumppenberg als Bürge eingesetzt wird (Abschrift Pap. lat. 19. Jh. im Archiv der Freiherren von Gumppenberg Pöttmes, L 18 sub dato. MB 16 S. 360 Nr. 103). Abschrift dt. im Kopialbuch Perg. von 1529 im HStA München, KL Niederschönenfeld 4 fol. 154r-v.

MB 16 S. 360 Nr. 102.

Böhmer, RI S. 69 Nr. 1119. — Reg.LdB 3 S. 114 Nr. 251.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 101, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1330-04-25_1_0_7_5_0_101_101
(Abgerufen am 20.09.2018).