Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 99 von insgesamt 342.

Ks. Ludwig verpfändet den Herzögen Heinrich [XIV.], Otto [IV.] und Heinrich [XV.] von [Nieder]bayern für 8000 Mark Silber seine Stadt Lauingen.

Überlieferung/Literatur

Ergibt sich hier aus Nr. 100. Transsumte Perg. dt. der Herzöge Heinrich XIV., Otto IV. und Heinrich XV. von Niederbayern von 1330 März 20 im GHA München, HU 194 (B1), HStA München, Kurbayern U 6567 (= KLS 401) (B2).

MGH Const 6,1 S. 601 Nr. 704 (aus B2).

Böhmer, RI S. 68 Nr. 1093.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 99, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1330-03-20_1_0_7_5_0_99_99
(Abgerufen am 19.06.2018).