Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 27 von insgesamt 342.

Kg. Ludwig überträgt dem Benediktinerkloster Scheyern das Patronatsrecht der Pfarrkirche zu Pfaffenhofen.

Überlieferung/Literatur

Ergibt sich hier aus: 1322 Mai 8, Bischof Friedrich I. von Augsburg inkorporiert dem Benediktinerkloster Scheyern die Pfarrei Pfaffenhofen, cuius iuspatronatus per inclitum dum Ludovicum regem Rom [anorum ] et ducem Bavarie ipsis et monasterio eorum [...] dinoscitur et collatum (Abschrift lat. im Kopialbuch Pap. 18. Jh. im DiözA Augsburg, Cod. dipl. episc. Aug. 2 fol. 36ar-v; Ioannis, Diplomata S. 103; RB 6 S. 63). 1.

Orig. Perg. lat. im HStA München, KU Scheyern 49 (= KLS 154); 2.Orig. Perg. dt. ebd., KU Scheyern 50 (= KLS 155).

MB 10 S. 489 Nr. 39, 490 Nr. 40.

Böhmer, RI S. 18 Nr. 296, 297. — Reg.LdB 3 S. 37 Nr. 71.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 5 n. 27, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1318-02-15_1_0_7_5_0_27_27
(Abgerufen am 23.06.2018).