Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 20 von insgesamt 217.

Kg. Ludwig (1) erlaubt Rat und Bürgergemeinde von [Ober]ehnheim auf deren Bitte die Aufnahme von Pfahlbürgern entsprechend dem Vorbild Hagenaus und anderer Städte, (2) versichert wegen der ihm entgegengebrachten Treue, ihre Allmende nicht zu verleihen noch zu verpfänden1, und (3) verspricht, ihre von Kaisern und Königen, seinen Vorgängern, erhaltenen Rechte zu beachten.

Originaldatierung:
Geben [...] zvo Ingolstat an dem vreytag nach Mathie 1323, r.a. 9.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. in den Archives Municipales d'Obernai, AA 3; ehemals Königssiegel (Posse 1, Tf. 50,5) — fehlt — an Pressel. — Abschrift 19. Jh. in den Archives Municipales de Haguenau, Ms. 7.13 fol. 11r—12r.

Gyss, Obernai 1 S. 111 Anm. 1 (aus A).

Bansa, Studien S. 154 (Schreiber H 18).

Kommentar

Zur Sache vgl. Gyss, Geschichte S. 49.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. dazu Nr. 127.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 4 n. 20, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1323-02-25_1_0_7_4_0_20_20
(Abgerufen am 24.04.2019).