Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 646 von insgesamt 647.

Ks. Ludwig überträgt dem Benediktinerkloster Ettal die Vogtei zu Otterfing mit Zubehör als Seelgerät.

Überlieferung/Literatur

Orig. und Kopien bisher nicht aufgetaucht, ergibt sich aus: 1351 September 1, Markgraf Ludwig von Brandenburg gebietet dem Propst [des Augustinerchorherrenstiftes] Polling, die ihm irrtümlich übertragene Vogtei zu Otterfing mit Zubehör, die zuo vnsers herren des keysers seligen selgret ze Etal gehoe rt, vnd die er selb darzue geschafft hat, seinem Pfleger zu Ettal aufzutragen2 (Abschrift Pap. dt. im HStA München, KU Ettal 37. — RB 8 S. 222).

Anmerkungen

  1. 1Der Terminus post quem ergibt sich aus der Gründung des Klosters Ettal.
  2. 2Vgl. Nr. 381.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 646(?), in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1347-10-11_5_0_7_3_0_646_646
(Abgerufen am 09.08.2020).