Regestendatenbank - 188.480 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 647.

Kg. Ludwig stimmt zu seinem und seiner Vorfahren Seelenheil der Übereignung des Gutes zu Kevenhüll an das [Deutsch]ordenshaus zu [Ober]mässing durch seinen Bruder Herzog Rudolf [I. von Oberbayern]1 zu, nachdem es Heinrich der Kichlea r, der es von ihm und seinem Bruder zu Lehen hatte, dorthin gegeben hat.

Originaldatierung:
Gebn. [...] zv Mve nichen an dem Palmabent 1317, r.a. 3.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im HStA München, U Deutschmeistertum Mergentheim sub dato (früher Ritterorden 1342 = KLS 125); Königssekret (Posse 1 Tf. 50,6) in Schüssel an Pressel.

RB 5 S. 353. — Böhmer, RI S. 14 Nr. 235. — Bansa, Studien S. 120 (Schr. H 1).

Anmerkungen

  1. 1Urkunde von 1317 März 24 (Koch-Wille S. 108 Nr. 1788).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 50, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1317-03-26_1_0_7_3_0_50_50
(Abgerufen am 28.03.2020).