Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 44 von insgesamt 647.

Kg. Ludwig überträgt dem Konvent des [Dominikanerinnen]klosters Altenhohenau die Hufe zu Griesstätt, die Liebhart von Spielberg von ihm zu Lehen hatte1 und dem Kloster verkauft hat, zu Eigen und verzichtet auf jedes Eigentum daran.

Originaldatierung:
Geben [...] ze Mve nchen des eritages nach sant Marteins tag 1316, r.a. 2.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im HStA München, KU Altenhohenau 106 (= KLS 116); Königssiegel (Posse 1 Tf. 50,5) an Pressel.

RB 6 S. 397. — Böhmer, RI S. 14 Nr. 226. — Mitterwieser, Regesten S. 419 Nr. 106. — Bansa, Studien S. 115 (Schr. H 11).

Anmerkungen

  1. 1Die Belehnung fällt wohl in die Herzogszeit

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 44, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1316-11-16_1_0_7_3_0_44_44
(Abgerufen am 21.02.2020).