Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 40 von insgesamt 647.

Kg. Ludwig bestätigt Propst Konrad [II.] und Konvent des [Augustiner]chorherrenstiftes Dießen alle Urkunden, Freiheiten, Gnaden, Gewohnheiten und Rechte, die dem Stift unter Propst Berthold [I.] und seinen Vorgängern von ihm als Herzog [von Oberbayern]1, seinen Vorfahren und seinem Bruder Herzog Rudolf [I.] von [Ober]bayern2 gegeben wurden, und untersagt, dieser Bestätigung zuwiderzuhandeln.

Originaldatierung:
Dat. Monaci tercio kalend. Augusti 1316, r.a. 23.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. lat. im HStA München, KU Dießen 824 (früher 41/3 = KLS 110); Königssiegel (Posse 1 Tf. 50,5) — stark beschädigt — an rot-gelb-grünen Seidenfäden (A). — Kopialbuch 17. Jh. in der StB München, Cgm 5193 fol. 216r-v. — Kopialbuch 18. Jh. im HStA München, KL Dießen 6 1/2 fol. 45bv—46av. — Abschrift 18. ebd., KL Dießen 61a fol. 115r—116r. — Abschrift 18. Jh. in der StB München, Cgm 1770 fol. 77v.

MB 8 S. 211 Nr. 45. — Schlögl, Urkunden S. 225 Nr. 87 (aus A).

Böhmer, RI S. 13 Nr. 218. — Bansa, Studien S. 131 (Schr. H 16).

Anmerkungen

  1. 1Verleihungen von Eigen und Bestätigung der Rechte von 1304 Juli 21 und 1304 Juli 22 (Schlögl, Urkunden S. 203 Nr. 68, S. 206 Nr. 71f.; Sprinkart S. 480 Nr. 651, 654f.).
  2. 2Verleihungen von Schutz, Gerichtsbarkeit, Eigen und Rechten von 1297 August 9, 1300 September 29, 1304 Juli 21, 1304 Juli 22, 1307 März 19 und 1308 April 23 (Schlögl, Urkunden S. 184 Nr. 55, S. 191 Nr. 59f., S. 204 Nr. 69, S. 205 Nr. 70, S. 215 Nr. 77, S. 216 Nr. 78, S. 217 Nr. 80; Sprinkart S. 454 Nr. 354, S. 466 Nr. 486f., S. 480 Nr. 652f., S. 492 Nr. 796f., S. 497 Nr. 855).
  3. 3Vgl. Nr. 68.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 40, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1316-07-30_2_0_7_3_0_40_40
(Abgerufen am 03.04.2020).