Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 16 von insgesamt 647.

Kg. Ludwig bestätigt seiner Fürstin Äbtissin Berta [des Kanonissenstiftes] Obermünster innerhalb der Mauern zu Regensburg alle Privilegien, Rechte, Freiheiten, Ehren, Nutzen und Gewohnheiten, die sie von seinen Vorgängern, den römischen Kaisern und Königen erhalten haben, und verbietet, die Empfänger darin zu beeinträchtigen.

Originaldatierung:
Datu. Ratispone decimo kalend. Iulii 1315, r.a. 1.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. lat. im HStA München, KU Regensburg-Obermünster sub dato (1) (= KLS 64); Königssiegel (Posse 1 Tf. 50,5) — stark beschädigt — an rot-gelben Seidenfäden.

RB 5 S. 312. — Böhmer, RI S. 8 Nr. 121. — Bansa, Studien S. 126 (Schr. H 12).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-06-22_1_0_7_3_0_16_16
(Abgerufen am 06.04.2020).