Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 12 von insgesamt 647.

Kg. Ludwig (1) teilt allen seinen und seiner Vettern, der Herzöge Heinrich [XIV.], Otto [IV] und Heinrich [XV.] von [Nieder]bayern, Edlen, Viztumen, Richtern, Amtleuten, Getreuen und Dienern mit, daß er Abt und Konvent des Zisterzienserklosters Raitenhaslach, quorum ordinem sanctitatis flore florentem speciali affectione diligimus, ihr Kloster, ihre jetzigen und künftigen rechtmäßig erlangten Güter und ihre Leute in seinen Schutz genommen hat, damit niemand sie an Gütern und Leuten beeinträchtige, (2) bestätigt für sich und als Vormund der genannten Vettern alle Freiheiten, Privilegien, Rechte und Gnaden, die sie von seinen verstorbenen Vettern König Otto [III.] von Ungarn und Herzog Stephan [I.] von [Nieder]bayern und deren Vorfahren erhalten haben1, und (3) untersagt den Adressaten, die Empfänger an Gütern und Leuten zu beeinträchtigen.

Originaldatierung:
Dat. Lantshuo te XVIoo kalend. Iunii 1315, r.a. 1.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. lat. im HStA München, KU Raitenhaslach 369 (= KLS 51); Königssiegel (Posse 1 Tf. 50,5) — stark beschädigt — an Pressel; Registrata-Vermerk (A). — Kopialbuch von 1442 ebd., KL Raitenhaslach 5 fol. 7r, 7r-v (dt. Übersetzung), 73v, 86r-v (dt. Übersetzung). — Kopialbuch 15. Jh. ebd., KL Raitenhaslach 6a fol. 4v (Auszug). — Kopialbuch 18. Jh. ebd., KL Raitenhaslach 6c/II fol. 15r-v. — Abschrift 18. Jh. ebd., KL Raitenhaslach 126 Nr. 69.

MB 3 S. 200 Nr. 98. — Krausen, Raitenhaslach S. 508 Nr. 597 (aus A).

Sterr S. 361. — RB 5 S. 307. — Böhmer, RI S. 7 Nr. 106. — Bansa, Studien S. 20, 111 (Schr. H 3).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. die Bestätigungen, Übereignungen, Belehnung, Verkauf und Schuldverschreibung von 1291 Oktober 12. 1295 April 13, 1295 April 15, 1295. 1299 Juni 25, 1299 August 9, 1305 Februar 24, 1307 Mai 12 und 1309 März 25 (Krausen, Raitenhaslach (1959) S. 366 Nr. 445, S. 378 Nr. 460. S. 380 Nr. 461, S. 385 Nr. 467, S. 398 Nr. 481, S. 400 Nr. 482, S. 448 Nr. 534, S. 463 Nr. 549, S. 470 Nr. 556; Böhmer, WR S. 90, 92, 96. 98, 100, 104). — Vgl. die ähnliche Bestätigung durch die Herzöge Heinrich XIV., Otto IV. und Heinrich XV. von Niederbayern von 1315 Mai 14 auf rat, willen vnd gvnst vnd heizzen Ludwigs (Krausen, Raitenhaslach (1959) S. 506 Nr. 596; Böhmer, WR S. 107).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 12, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-05-17_1_0_7_3_0_12_12
(Abgerufen am 02.04.2020).