Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 3

Sie sehen den Datensatz 8 von insgesamt 647.

Kg. Ludwig befreit zu seinem und seiner Vorfahren Seelenheil die Klarissen im Anger[kloster] zu München nach gemainem reht von aller Steuer, Bede und Hilfe, die die Bürger von München seinetwegen oder wegen der Stadt, es sei zum Bau oder sonstigem Anlaß, zu entrichten haben, und gebietet seinem jetzigen und künftigen Viztum und Richter sowie seinen Bürgern zu München, die Empfänger darin nicht zu beeinträchtigen.

Originaldatierung:
Geben [...] ze Mue nchen 1315 des mantages vor sand Georgen tag, r.a. 11.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im HStA München. KU München-Anger 97 (= KLS 42); Königssekret (Posse 1 Tf. 50,6) in Schüssel an Pressel (A).— Vidimus des Hofkanzlers Hieronymus Störz von 1664 September 18 ebd .. KU München-Anger 1403 S. 8—10. — Transsumt des Kurfürsten Max Emanuel von Bayern von 1681 August 10 ebd., KU München-Anger 1451/1. — Abschrift 17. Jh. ebd., KU München-Anger 1451/2 S. 8—10. — Kopialbuch 17. Jh. in der StB München, Cgm 1761 S. 9—10. — Kopialbuch 18. Jh. im HStA München, KL München-Anger 1/I sub dato.

MB 18 S. 77 Nr. 78 (aus A).

Böhmer, RI S. 6 Nr. 89. — Bansa, Studien S. 126 (Schr. H 12).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. Nr. 53, 167. — Ebenso die Bestätigungen durch die Herzöge von Bayern Stephan III., Friedrich und Johann II., Ernst und Wilhelm III. von 1390 Februar 22 und 1426 August 11 (MB 18 S. 243 Nr. 221, S. 376 Nr. 322; RB 10 S. 260).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 3 n. 8, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-04-21_3_0_7_3_0_8_8
(Abgerufen am 03.04.2020).