Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 17 von insgesamt 384.

Kg. Ludwig verspricht, Johann, dem Sohn Anselms von [Hohen-]Rappoltstein, für geleistete und noch zu leistende Dienste 1000 Mark Silber, je zur Hälfte in der Oktav von kommendem Pfingsten (11. Mai bis 18. Mai) bzw. am St. Michaelstag (September 29), anzuweisen.

Überlieferung/Literatur

Urkundensammlung 18. Jh. (Grandidier) im GLA Karlsruhe, 69 P/von Türckheim 5 sub dato.

Orig. Perg. lat. im BHStAM, Rappoltsteiner Urk. 9.

MGH Const. 5 S. 206 Nr. 237 (aus A).

Böhmer S. 317 Nr. 2938.

Kommentar

Vgl. Nr. 18 Anm. und Nr. 84.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 2 n. 17, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1315-03-19_2_0_7_2_0_17_17
(Abgerufen am 18.08.2019).