Regestendatenbank - 196.991 Regesten im Volltext

[RI VII] Ludwig der Bayer (1314-1347) - [RI VII] H. 1

Sie sehen den Datensatz 27 von insgesamt 444.

Kg. Ludwig fordert Rat und Gemeinschaft der Bürger zu Heilbronn auf, jeden, der zu ihnen zieht, als Bürger aufzunehmen, wie es schon seine Vorgänger erlaubt haben, und behält sich das Recht zur Schlichtung von Streitigkeiten vor.

Originaldatierung:
ze Nuerenberch, an sand Bartholomei tag 1322 r.a. 8.

Überlieferung/Literatur

Orig. Perg. dt. im HStA Stuttgart, H 51 Urk. 276; Königssiegel (Posse 1, Tf. 50,5) an Pressel. — Aktenfaszikel 18. Jh. im StA Ludwigsburg, B 189 I Bü 2.

Lünig, Reichsarchiv 13 S. 885 Nr. 5.

Böhmer S. 27 Nr. 464. — Knupfer, UB Heilbronn 1 S. 44 Nr. 102. — Erben, Berthold von Tuttlingen S. 112 Nr. 21.

Kommentar

Vgl. auch Nr. 126.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI VII] H. 1 n. 27, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1322-08-24_2_0_7_1_0_27_27
(Abgerufen am 02.12.2021).