Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

RI VI Rudolf I. - Heinrich VII. (1273-1313) - RI VI,2

Sie sehen den Datensatz 1075 von insgesamt 1075.

In gegenwart könig Heinrichs VII. ist Imagina anwesend als auf dessen veranlassung die leiche Adolfs im dom von Speyer ihre letzte ruhestätte findet, u. zw. in dem sarge, in dem einst Agnes, die tochter kaiser Friedrichs I. und der kaiserin Beatrix, beigesetzt worden war: Chron. praes. Spir., Böhmer Fontes rer. germ. 4, 344 (dazu ebd. 4, 181); in der dort mitgeteilten grabschrift wird das datum der beisetzung (Albrechts) mit „IIII kalend. septembris” angegeben. Vgl. Ott. Rchr. v. 97651–93; Gesta Trevir. c. 138, Hontheim Prodr. 823; Cron. s. Petri Erford. ed. H.-E. Mon. Erphesf. 340-1; Ann. Osterhov. SS. 17, 555; Cont. can. s. Rudberti Salisb. SS. 9, 819; Joh. v. Viktr. (rec. A) IV 5 ed. Schn. 2, 11, (rec. BDA2) IV 2 ebd. 2, 35; Chr. Kuchimeister c. 75 (St. Gall. Mitt. 18, 316/7); Mathias v. Neuenb. [c. 37] ed. Hofm. (rec. B) 79/80, (rec. WAU) 348/349; dazu jetzt auch Fr. Schneider Kaiser Heinrich VII. 48.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Werner von Saulheim (ed. Kremer Or. Nass. 2, 409) sagt 1314, Albrecht sei in Speyer einen tag vor Adolf beigesetzt worden. Diese nachricht verdient wohl den vorzug vor der des Mathias von Neuenburg, der das begräbnis beider könige „uno die" erfolgt sein läßt; die beisetzung Adolfs wäre dann zu aug. 30 anzunehmen. Über den sarg Adolfs und der Agnes: H. Grauert, SB. der Münchner Akad. (phil.-hist. kl.) 1900, 558, abbildung: 547 mit beschreibung; über den grabstein: Gritzner, Zs. f. Gesch. d. Oberrh. 65 {NF. 26), 711—715.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI VI,2 n. 1058, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1309-08-29_1_0_6_2_0_1074_1058
(Abgerufen am 16.07.2020).