Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 771 von insgesamt 805.

nimmt die Abtei Heisterbach mit ihren Gütern in seinen und des Reiches Schutz und gewährt ihr nach dem Vorgang des Königs Heinrich (VII.) Zollfreiheit zu Kaiserwerth für jährlich 100 Faß Wein und Waren, die nur für die Brüder bestimmt sind. Teilweise Wiederholung des D. von 1229 III. 5 Boppard. Kopie 15. Jh. in Düsseldorf, HStA., Kopiar mit Signatur B. 117c, 75. Druck: UB. der Abtei Heisterbach 226 Nr. 144.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 753, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1257-06-24_1_0_5_4_6_771_753
(Abgerufen am 04.04.2020).