Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 491 von insgesamt 805.

schenkt dem Ubertus de Andito und seinen Erben als Lohn für seine Ergebenheit alle Güter in Valle Asinia und in der Gegen von Arezzo mit Zubehör, die dem Kloster Campolongo wegen der Vergehen gegen den Kaiser enteignet wurden. Er gibt dem Ubertus außerdem eine Rente von 25 Denaren, die der kaiserlichen Kurie jährlich von jeder Herdstelle in Valle Asinia zustehen, und verbietet, den Ubertus in seinem Besitz zu stören. Zeugen: Heinrich König von Sardinien Generallegat des Reiches in Italien unser geliebter Sohn, B(erthold) Markgraf von Vohburg, M(anfred) Markgraf von Lanza, Magister Petrus de Vinea Protonotar unserers Hofes und Logothet des Königreichs Sizilien, Magister Petrus de Calabria, unser Marschall. Per Petrum Gulfurayini de Capua notarium. Kopie 13. Jh. (ohne Titulatio) in Rom, Archivio Doria Landi Pamphili, fondo Lando. Ungedruckt. Regest: R. Vignodelli Rubrichi, Fondo Landi. Archivio Doria Landi Pamphili. Regesti delle pergamene dal 865 al 1250. 1968. Parma, p. 270 Nr. 411. Zum Notar: Schaller 3,278 Nr. 63.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 479, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1248-03-00_1_0_5_4_6_491_479
(Abgerufen am 29.05.2020).