Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 477 von insgesamt 805.

befiehlt entgegen seiner früheren Anweisung dem Oberprokurator von Ostsizilien, Vitalis de Xacca, die Alaunquelle auf Vulcano nicht für die königliche Kurie auszubeuten, sondern die gesamte Insel dem Bischof Magister Philipp von Patti und dessen Kirche unbeschwert zu überlassen. Text und Datierung teilweise ergänzt und nicht ganz gesichert. Beschädigte Kopie von 1247 VII. 2 in Patti. Archivio capitolare, Fond I f. 251. Druck: K. A. Kehr, Staufische Diplome im Domarchiv zu Patti, in: QuF. 7 (1904), 177 Nr. 3 — Girgensohn-Kamp, Urk. und Inquisitionen des 12. und 13. Jhs. aus Patti, in: QuF. 45 (1965), 129 Nr. 5. Regest ebda. S. 26 Nr. 74. Nach Kantorowicz, K. Friedrich II. Erg.-Bd. S. 191 (*437) „muß das Datum unbedingt 1249 lauten.”

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 465, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1247-05-03_1_0_5_4_6_477_465
(Abgerufen am 20.01.2020).