Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 451 von insgesamt 805.

entscheidet auf Befragen des Großhofgerichtes (Großhofrichter Heinrich de Tocco, Wilhelm de Vinea und Johannes de Marturano), daß Città di Castello für die Zeit der Trennung vom Reich keine Rückgabe und keinen Schadenersatz zu leisten habe, außer wenn noch geraubte Gegenstände vorhanden seien. Gleichzeitige Kopie einer Hofgerichtsurk. in Città di Castello, Archivio comunale, Libro nero S. 94. Ausführliches Regest bei Schneider, Toscanische Studien, in: QuF. 12 (1909), 64 F.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 439, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1243-11-11_1_0_5_4_6_451_439
(Abgerufen am 29.01.2020).