Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 422 von insgesamt 805.

nimmt auf Bitten des Markgrafen Ubert Pallavicini und dessen Schwester Johanna deren und des verstorbenen Pfalzgrafen Guido IV. minderjährige Söhne Guido und Simon mit ihrem Besitz in seinen und des Reiches Schutz. Zeugen: H. König von Torre und Gallura Reichslegat in Italien unser Sohn, B. Erzbischof von Palermo, Thomas Graf von Acerra, Heinrich de Morra Magister Justitiar des Großhofes, Marinus de Ebulo Römischer Vikar, Magister Petrus de Vinea und Magister Thaddaeus de Suessa Hofrichter. Signum. Kopie von 1339 einer Kopie 13. Jh. in Volterra, Archivio capitolare, Nr. 224. Abweichend wiederholt in BF. 3622. Benützung der VU. BF. 1241. Druck: Schneider, Toskanische Studien II., in: QuF. 11 (1908), 312 — Derselbe, Toskanische Studien (Selbständig. Rom 1910) S. 112. Regest: Schneider, Reg. Volaterranum 197 Nr. 583.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 411, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1240-09-00_2_0_5_4_6_422_411
(Abgerufen am 29.02.2020).