Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 539 von insgesamt 805.

teilt Getreuen mit, daß er dem N. die Ausübung der ärztlichen Kunst in ihrem Gebiet erlaubt habe, nachdem dieser an der Kurie für getreu, von Getreuen abstammend und in der ärztlichen Kunst beschlagen befunden worden sei und den Treueid und den ärztlichen Eid abgelegt habe. Druck: PdV VI 24 — Huill.-Bréh. 4. 1,150 Anm.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 526, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1231-00-00_1_0_5_4_6_539_526
(Abgerufen am 14.11.2019).