Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 292 von insgesamt 805.

gewährt nach dem Beispiel seiner Vorfahren der Kirche von Capua die Hälfte des Zehnten und der Einkünfte aus dem kaiserlichen Krongut castrum Maris de Vulturno et terra Canciae, die der genannten Kirche vor undenklichen Zeiten übertragen worden war. Deperditum; längerer Auszug in dem Drucke: Notizie istoriche, cronologiche e diplomatiche per lo Padronato Regio della Chiesa di Capua del Marchese Gius. Mauri. Napoli 1789. S. 86. Abdruck des Auszuges: P. Kehr, Otia diplomatica, in: Göttinger Nachr. 1903, 294 Nr. 2.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 280, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1225-00-00_1_0_5_4_6_292_280
(Abgerufen am 20.02.2020).