Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 43 von insgesamt 805.

nimmt das Hospital S. Maria de s. trinitate in Cerbaria in loco qui dicitur Turbidus in seinen besonderen Schutz, verleiht ihm nicht näher bestimmte Rechte innerhalb eines umgrenzten Bezirks an der Südecke der Cerbaria, befreit es von Zoll und städtischen Steuern, verleiht ihm die Weidegerechtigkeit ohne weitere Einschränkung und erlaubt den Bau einer Mühle. Benützung einer älteren Vorlage wahrscheinlich. Von einem fremden Verfasser. Zinsmaier, Urk. Phil. 78, 122. Kopie 15. Jh. in Lucca, Archivio di Stato., Codice d'Altopascio Nr. 1 f. 229'. Druck: Schneider, Nachlese in Toscana, in: QuF. 22 (1930/31), 71. Zur Sache vgl. ebenda S. 55 ff. Regest: Walter 196 Nr. 6.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 37, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1209-11-14_1_0_5_4_6_43_37
(Abgerufen am 12.12.2019).