Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,4,6

Sie sehen den Datensatz 35 von insgesamt 805.

„Philippus rex” wird genannt unter den „fundatores monasterii in Hagene” (Höningen), wohl auf Grund einer Schenkung. München, Bayerisches Nationalmuseum, Ms. Nr. 939 fol. 141 r (Handschrift des 16. Jh. aus Birklingen). Regest: K. H. Debus, Regesten zur Geschichte des Augustiner-Chorherrenstifts Höningen, in: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 76 (1978), 71 Nr. *31

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,4,6 n. 30B, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1198-00-00_1_0_5_4_6_35_30B
(Abgerufen am 13.11.2019).